12. Platz / >500!! beim ZEHNTEL

Am Wochenende fand der diesjährige Zehntel Marathon statt. Viele Kinder der Schule Marschweg starteten auf der über 4 km langen Strecke durch die Stadt. Den Kindern der Schule Marschweg ist es gelungen, in der Schülerwertung den zwölften Platz von über 500 startenden Schulen zu erreichen. Eine super Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

Auch bei den Einzelergebnissen konnten die Kinder großartige Ergebnisse erzielen. Je ein Schüler und eine Schülerin landeten in den TOP 10!

Ein großer Dank geht an alle Eltern, die das Training begleitet haben und dieses Erlebnis überhaupt erst möglich gemacht haben.

Piraten lesen nicht – ein Theaterstück der 3a

Heute hat die Klasse 3a vor großem Publikum ihr Theaterstück „Piraten lesen nicht“ vorgeführt. Die Piraten wollen einen Schatz finden, können aber die Schatzkarte nicht lesen! Auch die entführte Prinzessin erweist sich als Schummlerin und kann ebenfalls nicht lesen. Zum Glück erweist sich ein anderer Gefangener als lesetauglich und so kann der Schatz gehoben werden und alle lernen lesen in der Piratenschiffschule!

Mit aufwändig gestalteten Kostümen und Bühnenbild und vielen Musik- und Gesangseinlagen war das Stück ein voller Erfolg!

Wie viel Taschengeld bekommt ihr? – Angewandte Mathematik in der 4a

Wie viel Taschengeld bekommt ihr???

Wie kommt ihr morgens zur Schule???

Diese und andere Fragen stellten sich die Kinder aus der 4a und befragten dazu viele Kinder auf dem Schulhof und teilweise auch während der Unterrichtszeit. Alle Daten wurden gesammelt und anschließend in verschiedenen Diagrammen dargestellt.

Die Planung, Durchführung und Auswertung unserer Gruppenarbeiten hat länger als eine Woche gedauert, denn das Ganze ist nicht so einfach wie es vielleicht aussieht!!

Jetzt sind wir sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen. Schaut doch mal oder sprecht uns an!

Eure 4a

Nistkästen bauen – eine Zusammenarbeit mit der Stadtteilschule Rissen

Anfang April hat die Klasse 3a zusammen mit neun Schülern der 9. Klasse aus der Stadtteilschule  NISTKÄSTEN  gebaut.  Die „großen“ Schüler hatten nicht nur alle einzelnen Bauteile sehr gut vorbereitet, sondern sie haben auch kurze Infos über Vögel, die Nistkästen aufsuchen, ihr Brutverhaltenund über die Hilfe, die wir Menschen den Vögeln geben können, gesprochen.

Im Wechsel von Theorie und Werkeln haben sie den „kleinen“ Schülern in einzelnen Phasen den Zusammenbau sehr präzise erklärt. Anschließend haben sie ihre Hilfe angeboten. Die Schüler der 3. Klasse haben eifrig gehämmert. Nach zwei Stunden war der Nistkasten fertig und jeder Schüler hat seinen eigenen Nistkasten voller Stolz nach Hause getragen. 

Petra Schiemann

AUTORENLESUNG zum Welttag des Buches

Zum  WELTTAG DES BUCHES hat Frau Schrödter Herrn Helge Stroemer zu einer „Lesung“ zu uns in die Aula eingeladen.

Zwei Stunden wurden allen Kindern der 3. Klassen von Herrn Stroemer das Buch:

Die Küstendetektive

– Jagd auf die Hafenbanditen-

vorgelesen. Das Besondere daran war die musikalische Darbietung zwischendurch. Herr Stroemer hat nicht nur gesungen, sondern auch E-Gitarre dazu gespielt und seine Mitarbeiterin hat ihn mit ihrer Geige begleitet. Die Schüler haben rhythmisch dazu geklatscht und später mitgesungen.

Aufmerksam und gespannt haben die Schüler dem spannenden Krimi zugehört. Sie wünschen sich so eine „Lesung mit Musik“ im nächsten Jahr  wieder.

Petra Schiemann

Wettbewerb der Loki-Schmidt-Stiftung – Blühende Schulen

Bildergebnis für logo loki schmidt stiftung

Am vergangenen Wochenende wurde in unserem Schulgarten fleißig gewerkelt. Unter fachkundiger Anleitung von Frau Vee und mit Hilfe vieler Eltern und Kinder wurde das Einpflanzen neuer Pflanzen vorbereitet und „klar Schiff“ gemacht. Vielen Dank für den großartigen Einsatz aller Beteiligten!!

Zum 100. Geburtstag von Loki Schmidt werden die tollsten Gärten und Naturgelände in Hamburger Schulen gesucht. Unsere Schule wurde angemeldet und nimmt an diesem tollen Wettbewerb teil.

In den nächsten Tagen werden die bestellten Pflanzen endlich ankommen und von den Kindern einiger Klassen eingesetzt.

6K UNITED

50 Marschwegkinder aus den 3. und 4. Klassen singen in der Barclaycard Arena!!

Wir sind dabei, wenn am Samstag, den 15.06.2019 fast 6000 Kinder ein Konzert in der Barclaycard Arena geben – und: die Arena soll bereits fast ausverkauft sein!!!

Wir proben immer donnerstags nach der Schule und singen Lieder zum Thema „Freundschaft“ aus allen Bereichen der Musik : Oper, Volksmusik, Popmusik, ein Stück aus Schweden und Soul.

Viele Lieder kannten wir schon aus dem Radio und finden sie einfach nur toll, andere lernen wir ganz neu kennen. Viele Kinder üben auch zu Hause noch zu den Videos; so können sie auch die Bewegungen zu den Liedern schnell lernen.

Wir alle freuen uns bereits sehr auf das Konzert und sind auch schon etwas aufgeregt. Es wird eine Riesenparty mit Live Band und toller Lichtshow werden! 

Gut, dass wir am nächsten Tag ausschlafen können…

(Karten gibt es evtl. noch unter: 6k united. Unsere Kundennummer ist die 190336)

Allen Beteiligten wünsche ich viel Spaß beim Singen und Zuhören!

Kirsten Baginski

Bildergebnis für 6k united

KUNST VERNETZT

Super, die 4a und die 3c durften an dem Projekt „Kunst vernetzt“ teilnehmen! Es ging um Till Eulenspiegel, eine sinfonische Dichtung von Richard Strauss. Wir haben die Till Eulenspiegelgeschichten gelesen, haben gemalt, waren in der Kunsthalle, im Konzert, haben selbst Musik zum Thema komponiert und zwei Sinfoniker waren bei uns in der Schule. Wir haben viel gelernt und fanden das Projekt toll! Eure 3c und 4a 


Zu Besuch im Probenraum der Sinfoniker
Wer gewinnt das Quiz zu Richard Strauss „Till Eulenspiegel „?

Im Luft- und Vakuumlabor des DESY

Im März 2019 war unsere Klasse im Luft- und Vakuumlabor des DESY. Hier konnten wir spannende Versuche im Labor durchführen. Am coolsten war, den Schokokuss im Vakuum zu beobachten und danach zu essen. Wir haben auch aufgepustete Luftballons im Vakuum platzen lassen und viel über Unter- und Luftdruck gelernt. Er war ein super Ausflug!

Hamburg räumt auf 2019

Einmal im Jahr ist es soweit: Die Kinder haben Lust aufzuräumen.

Am 28.03.19 haben die Kinder der Schule Marschweg wieder an der Aktion „Hamburg räumt auf“ der Stadtreinigung Hamburg teilgenommen. Alles wurde akribisch nach Müll durchsucht. Der Schöns Park, die Fahrradständer an der S-Bahn, alle Straßen und Wege im Umkreis der Schule. Dazu werden jedes Jahr seitens der Stadtreinigung Handschuhe gestellt.

Auch in diesem Jahr gab es wieder spannende Fundstücke: Aufgebrochene Fahrradschlösser, Schnapsflaschen, Unterhosen, Sonnenbrillen und Vieles mehr…