MITSprache – wir machen mit

Am Marschweg arbeiten wir in der Vorschule und in Jahrgang 1 mit dem Sprachförderprogramm MITsprache. Die Kinder lernen mithilfe vielfältiger Spiele und Übungen implizit und mit viel Freude die deutsche Sprache. Sie werden dabei von Mimi und Drago, einer Katze und einem Drachen begleitet und unterstützt.

Education Y als Kooperationspartner des MITsprache Programms informiert und schult ebenfalls Eltern an unserer Schule, damit sie ihre Kinder auch zu Hause optimal in ihrem Sprachlernprozess unterstützen können.

Weitere Informationen finden Sie hier: 

https://www.hamburg.de/bsb/newsletter-amt-fuer-bildung/16464694/neues-sprachfoerderprogramm-fuer-kinder-32-grundschulen-machen-mit/

1. Schülervollversammlung im Schuljahr 22/23

Heute wurden unsere neuen Erstklässler von der ganzen Schulgemeinschaft begrüßt. Traditionell ziehen die Kleinen mit ihren großen Paten aus den 4. Klassen in die Aula ein.

Auf dieser Versammlung werden auch die Klassenschilder von dem Klassensprechern offiziell an den nächsthöheren Jahrgang übergeben. 
Alle Kinder und Lehrer, die nach den Sommerferien neu auf unsere Schule gekommen sind, bekamen zur Begrüßung eine Pfauenfeder und wurden willkommen geheißen. 

Zum Ende wurde – besonders von den 4. Klassen – das Lied „Mehr davon“ gerockt. Alle Kinder der Schule tanzten mit und es war ein großartiger Abschluss der Veranstaltung. 

Wir sind vollzählig! Herzlich willkommen liebe Erstklässler und Vorschulkinder.

Der Schulhof ist wieder voll!! Jippie!

Endlich sind wir wieder vollzählig. Wir begrüßen unsere neuen Erstklässler und Vorschüler und wünschen viel Spaß in den ersten, spannenden Schultagen.

Wir wünschen euch eine tolle Zeit am Marschweg!

Au revoir – in kleinen Schritten haben wir uns verabschiedet

Und heute war es so weit – der letzte Schultag am Marschweg! Mit einem Spalier verabschieden alle Kinder und Lehrer der Schule die 4. Klassen aus der Grundschule. 

Wir wünschen euch alles Gute, viele neue Freunde und nette Lehrer! Wir werden euch vermissen!

Auch Frau Schiemann und Frau Mikulla wünschen wir alles Gute im Ruhestand und an der neuen Schule! Danke für die schöne Zeit mit euch! 



Am heutigen, vorletzten Schultag fand der traditionelle Staffellauf der 4. Klassen statt. Die Klassen 4 a und 4 b traten mit ihren 4 schnellsten Läufern an. Am Ende siegten die Mädchen 4a und das Herrenteam der 4b und wurden mit leckeren Goldmedallien geehrt. Auch die Gewinner der Silbermedaillen haben beeindruckend gekämpft. 


Nach den Strapazen des Laufs schmeckte ein Eis von der „Eiskalten Schnauze“ besonders gut.

Heute hatten wir wieder eine SVV. Seit über zwei Jahren haben wir uns wegen Corona nur noch draußen versammelt. Heute hat es geregnet und deshalb sind wir spontan alle zusammen in die Aula gegangen. 
Im großen Kreis haben wir klassenweise gesessen und haben unsere Viertklässler verabschiedet. Es wurden schöne Erinnerungen aus vier Grundschuljahren präsentiert. Der Cupsong wurde mit zahlreichen Varianten aufgeführt. Es gab eine Bodypercussion Vorführung. Wir haben für die Viertklässler unseren traditionellen Abschiedskanon gesungen. Auch unsere Kleinsten, die VSK Kinder, haben mit entzückenden Spickzetteln ihre Erlebnisse vorgetragen. Die Schulsprecherinnen und stellvertretenden Schulsprecher haben Urkunden bekommen. Wir haben drei Lehrerinnen und vier Kinder, die die Schule aus unterschiedlichen Gründen verlassen, verabschiedet.


Der Jahrgang 3 hat „Wer, wenn nicht wir“ aus dem Programm von 6KUnited gesungen. Den Abschluss haben wir alle gemeinsam gestaltet und unseren ebenfalls traditionellen Hit „Ferienzeit“ geschmettert. 

Beschwingt und beglückt ging es danach in die große Pause und es bleibt der Wunsch, auch nach den Ferien wieder indoor zusammenkommen zu können.

Wandertag Wittenbergen

Bei großartigem Wetter hat sich heute die ganze Schule Marschweg in einem langen Korso auf den Weg in die Freiluftschule Wittenbergen gemacht. Auf dem riesigen Gelände mit vielen verschiedenen Spielangeboten, vor allem aber mit viel Unterholz und Wald, verstreuten sich die Kinder und hatten einen tollen Vormittag. 

Viele Kinder verschwanden im Unterholz und bauten Hütten aus Ästen, bohrten in Totholz, zerrten riesige Holzstämme hinter sich her und machten alles, was man auf dem Schulhof eher nicht darf. Es war herrlich für alle. 

6K United! Wer, wenn nicht wir?

Seit Monaten haben die Kinder des 3. Jahrgangs unter der Leitung ihrer Musiklehrerinnen mit viel Spaß die Lieder von 6K United geübt und die Choreografien dazu einstudiert. Viele der geübten Lieder kennen wir als eingängige Songs aus dem Radio. 

Der Höhepunkt ist jedoch das Konzert, das heute Abend begleitet von professionellen Musikern vor den gefüllten Rängen in der Barclaycard Arena stattgefunden hat. Das gemeinsame Singen mit den Kindern vieler anderer Schulen und Chöre aus dem norddeutschen Raum sorgt für echtes Gänsehautfeeling. Die Bilder und Videos sprechen für sich. 

Für die Kinder war es ein unvergessliches Erlebnis und alle hatten, trotz Regens und S-Bahnausfall bei der Anreise, einen Riesenspaß.

Ein großer Dank geht an die Musiklehrerinnen, die die Teilnahme an diesem Event möglich gemacht haben und an die Klassenlehrer und Erzieher der GBS, die die 4 Klassen begleitet haben! ❤️

Am 25.6.22 wird im Hamburg Journal ein Beitrag über dieses Event gesendet werden. NDR 19:30 Uhr – es lohnt sich bestimmt, reinzuschauen. Der Beitrag wird sich später auch in der Mediathek finden lassen. Minute 21. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/6000-Schuelerinnen-und-Schueler-singen-in-der-Barclays-Arena,hamj123626.html

Neuigkeiten aus Tansania 🇹🇿

Heute war die Familie Köhn bei uns am Marschweg zu Besuch, um uns Neuigkeiten aus Tansania zu berichten. 
Zur Begrüßung sangen die 2. und 3. Klassen jeweils ein afrikanisches Lied. Dann gewährten Herr und Frau Köhn den Kindern mit viel Esprit in einem Fotovortrag einen Einblick in die Schul- und Lebensgewohnheiten in Tansania. Sie zeigten auch Bilder unserer Partnerschule in Maliwa. 
Den Kindern wurde dabei deutlich, wie gut es ihnen hier in Deutschland geht und wie toll es ist, die Kindern in Tansania zu unterstützen. 

Am Ende duften die Kinder noch Fragen stellen. Vielen Dank für Ihr Kommen, liebe Familie Köhn! Ein Dank auch an Frau Schrödter für die Organisation.

Vorlesewettbewerb und Känguru der Mathematik 2022

Heute fand nach einer kurzen Schülervollversammlung aller Klassen die Siegerehrung der Teilnehmer des Mathekänguru-Wettbewerbs und des Vorlesewettbewerbs statt. 

Diese Ehrung haben die 3. und 4. Klassen gemeinsam in der Aula gefeiert. Hier einige Fotos der stolzen Gewinner 🥇 Die Gewinner des Vorlesewettbewerbs bekamen als Preis je ein Buch, die Mathematiker ein kleines Spiel. Wir sind stolz auf euch!

Zirkusausstellung

In vielen Projekten wurde das Thema Zirkus in dieser Woche erforscht und erfahren. Es wurde viel gebastelt und mit Holz und Werkzeugen gewerkt. Einige Klassen haben Wandzeitungen erstellt, gemalt und gesungen. Im Sport wurden akrobatisch menschliche Pyramiden gebaut. Andere gingen das Thema durch das Drehen von Stop-Motion-Filmen oder das Erstellen von Schattentheatern an. 

Hier ein kleiner Einblick in Ergebnisse:

Circus Zaretti war da!

Jeden Tag haben vier Klassen mit dem Team des Projektzirkus Zaretti ihre Nummer einstudiert, die sie am Abend vor großartigem Publikum präsentiert haben. 

Hier ein paar Bilder live aus dem Zelt. Man sieht strahlende Gesichter, leuchtende Augen, Luftanhalten, Kinder, die über sich hinauswachsen, stolze Eltern und ganz viel Zirkuszauber… 

Vielen Dank an den Circus Zaretti für dieses tolle Erlebnis.