Schwitzen für den guten Zweck – Sponsorenlauf am Marschweg

Liebe Eltern der Schule Marschweg,    
seit mehr als 30 Jahren engagiert sich die Schulgemeinschaft der Schule Marschweg beim Weihnachtsmarkt der Johannes Gemeinde Rissen. Viele Generationen von Marschwegkindern, Eltern und Lehrer haben hierfür schon gebastelt, gebacken und verkauft. Vielleicht waren Sie ja selbst schon einmal am 1. Advent im Gemeindehaus und haben an unserem Schulstand Kerzen, Engel oder selbstgebackene Plätzchen für den guten Zweck erstanden? Mit dem Erlös des Weihnachtsmarktes werden verschiedene soziale Projekte unterstützt. Eines dieser Förderprojekte ist die Unterstützung von Waisenkindern in Tansania. Da unsere Schule schon seit vielen Jahren eine Schulpartnerschaft mit der Primary School in Maliwa (in Tansania) unterhält, ist unser Antrieb immer besonders groß, uns beim Weihnachtsmarkt zu engagieren.

Doch leider kann der Weihnachtsmarkt aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie bisher stattfinden. Ob überhaupt Verkäufe organisiert werden können, steht noch nicht fest.

Um aber die Hilfe für die sozialen Projekte nicht abreißen zu lassen und unserer Verantwortung nachzukommen, hat sich das Kollegium überlegt, mit einer anderen hilfreichen Aktion die sozialen Projekte der Johannes- Gemeinde zu unterstützen:

Wir führen einen Sponsorenlauf durch.

Mit unserem Sponsorenlauf am 27.11.2020 möchten wir helfen, die sozialen Projekte der Johannes Kirche zu unterstützen.

Wir bitten Sie deshalb, den Sponsorenlauf mit einem kleinen Geldbetrag zu unterstützen, Ihrem Kind eventuell beim Finden von anderen Sponsoren und beim Ausfüllen der Sponsorenkarte zu helfen.

Die Sponsorenkarte benötigt Ihr Kind bei dem Sponsorenlauf wieder in der Schule. Die Kinder laufen in 15 Minuten so viele Runden auf unserem Schulhof (eine abgesteckte Runde beträgt ca. 200m), wie sie schaffen. Die Anzahl der gelaufenen Runden wird gezählt und aufgeschrieben. Die Liste mit den vermerkten Runden nehmen die Kinder danach mit nach Hause. Die Sponsoren geben entsprechend den gezählten Runden ihre Spende. (Höchstbeträge bitte auf der Liste vermerken.)
Die Spenden bitte in einem Umschlag (Stichwort: Sponsorenlauf Weihnachtsmarkt) beim Klassenlehrer oder im Schulbüro abgeben.

Schon ein kleiner Betrag hilft!

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea Schrödter (Lehrerin)                                             Karsten Beeck  (stellv. Schulleiter)