Zu Fuß zur Schule

Zu Fuß zur Schule

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zur Schule zu kommen, ist ein wichtiger Bestandteil des Schulalltages eines jeden Grundschulkindes. In einer Kindergruppe oder mit einem Elternteil im Prozess des „Losgehens und Ankommens“ unterwegs zu sein, ist aus entwicklungs-psychologischer Sicht eine außerordentlich wertvolle Erfahrung für die Entwicklung der persönlichen Selbstbestimmung, Selbständigkeit, der Prägung von Zeiteinschätzung, Verlässlichkeit und Selbstvertrauen eines jeden Kindes. In diesem Schuljahr möchten wir an unserer Schule, durch  zahlreiche kreative Aktionen und Anregungen, unsere Schülerinnen und Schüler sowie unsere Elternschaft auf diesen Prozess aufmerksam machen und sie dabei in ihrem „zu Fuß zur Schule“ – Gehen tatkräftig unterstützen.