PROJEKTWOCHE AFRIKA

In der Woche nach Pfingsten drehte sich alles um das Thema Afrika.

In allen Klassen wurde zu diesem Thema gewerkelt, geforscht, recherchiert, gemalt und gelernt. Diese Projektwoche umrahmte das tägliche, gemeinsame Trommeln mit Bernhard von Trommelapplaus. Bernhard führte mit seiner Trommel Djembe durch das Programm und übte täglich jeweils eine Stunde mit den einzelnen Klassenstufen. Am Freitag wurde das Eingeübte zusammengeführt und es gab am Nachmittag ein finales Trommelkonzert mit anschließender Präsentation aller Arbeitsergebnisse der spannenden Woche.

Es sollte auch einen Spendenlauf zu Gunsten von Viva con Agua geben. Dieser musste leider wetterbedingt ausfallen und wurde in der darauffolgenden Woche nachgeholt. Dabei wurden über 1000€ eingenommen.

Vorlesewettbewerb 2017

Der Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen

Am 1. Juni fand an unserer Schule in der Aula der jährliche Vorlesewettbewerb der dritten und vierten Klassen statt.

Mit großer Sorgfalt und Mühe hatte jede Klasse hierfür zwei ihrer besten Leserinnen und Leser ausgesucht und drückte ihnen nun sehr gespannt und fest die Daumen.

Die sechs Kinder der dritten Klassen lasen aus ihren Lieblingsbüchern vor, die sie von zuhause mitgebracht hatten. Die sechs Viertklässler bekamen jeweils einen Ausschnitt aus dem lustigen und turbulenten Buch „Zottelkralle“ von Cornelia Funke zum Vorlesen.

Auch in diesem Jahr setzte sich die Jury wieder aus unseren engagierten Lesementorinnen und Lehrkräften zusammen.

Da alle Kinder wirklich sehr gut lasen, fiel der Jury die Entscheidung nicht leicht.

Wir gratulieren herzlich zu tollen Leseleistungen!

SPORTFEST 2017

Am Freitag, den 19. Mai 2017, also am letzten Schultag vor dem Beginn der Maiferien, hat ein alternatives Sportfest für die Kinder der 2., 3. und 4. Klassen stattgefunden. Bei bestem Wetter waren die Jahrgänge motiviert und mit Freude im Einsatz. Ähnlich wie bei den Bundesjugendspielen ging es auch in diesem Jahr darum, sich im Laufen, Werfen und Springen zu messen. Allerdings wurden die Übungen etwas abgewandelt und die Ergebnisse nicht für jedes Kind einzeln sondern als Klassenmannschaft gemeinschaftlich gezählt und gewertet.

Die Kinder der 2. Klassen haben in der 2. Stunde begonnen, sich in den Disziplinen „Zonensprung“, „Flatterballweitwurf“, „Hürdensprint“ und „Ausdauer Materialtransport“ in ihren Klassenmannschaften möglichst erfolgreich zu engagieren. Teamgeist war gefragt und so wurden jeder Sprung, jeder Wurf und jeder Lauf befeuert und bejubelt. In der 3. Stunde waren die 3. Klassen und in der 4. Stunde die 4. Klassen dran.

Am Ende der 5. Stunde fand mit allen Kindern und LehrerInnen der Schule unter großem Applaus und Jubel die Siegerehrung statt. Ein Dank geht an die Organisatoren, die im Vorfeld alles bestens vorbereitet haben und dadurch allen beteiligten Kindern und LehrerInnen ein Sporterlebnis der besonderen Art und einen fröhlichen Start in die Ferien ermöglicht haben.

ES GIBT NEUE BÜCHER

In der Schülerbücherei gibt es viele neue Bücher!

In den 4. Klassen wurden Buchvorschläge gesammelt. Viele neue Bücher konnten mit Hilfe des Schulvereins angeschafft werden. Kommt zum Stöbern und Probelesen vorbei. Die Schülerbücherei ist am Dienstag und Freitag in der 2. großen Pause geöffnet.

 

TAG DES BUCHES 2017

Am 23.04.17 war der Welttag des Buches. An der Schule Marschweg wurde dieser am vorherigen Donnerstag vorgefeiert. Der Auftakt in der Aula machte allen Lust aufs Lesen. Viertklässler lasen die ersten Sätze ihrer Lieblingsbücher vor, um zu zeigen, wie spannend Bücher vom ersten Wort an sein können. Es gab auch einen Vortrag über die Entstehung und Herstellung von Schrift, Papier und Büchern.

Anschließend konnten sich die Kinder aus einem breiten Angebot von Büchern zwei Lesezeiten aussuchen und sich in den Klassen und Fachräumen von den Lehrern vorlesen lassen. Besonders populär war die Lesung von Harry Potter, bei der sich gleichzeitig 60 Kinder in den Musikraum quetschten.

DAS ZEHNTEL 2017

 

Auch in diesem Jahr haben viele Kinder der Schule Marschweg am Zehntel-Marathon teilgenommen. Zusammen mit über 7000 anderen Kindern starteten unsere Sportler am 22.04.17 im 1. Lauf auf die 4,2 km lange Strecke. Der schnellste Schüler des Marschwegs lief diese in 17:10 Minuten und belegt damit den 3. Platz in seiner Altersklasse. In der Mannschaftswertung kam die Grundschule Marschweg auf den 4. Platz! Eine Gratulation geht an alle Kinder, die an diesem Lauf teilgenommen haben und die diesen Tag besonders gemacht haben.

Genaue Ergebnisse können Sie hier einsehen:   http://hamburg-zehntel.r.mikatiming.de/2017/

Seit Ende Februar haben viele Kinder freiwillig nach der Schule unter der Leitung eines Organisationsteams aus der Elternschaft für ihre Teilnahme am 10tel Marathon trainiert.

Ein großer Dank geht an die engagierten Trainerinnen und Trainer, die dieses Erlebnis mit unterstützt haben!

TRI TRA TRALLALA – DER VERKEHRSKASPER WAR DA!

Heute war der Verkehrskasper da! Alle Vorschulklassen, 1. und 2. Klassen haben vom Verkehrskasper ganz nebenbei gelernt, wie man richtig über einen Zebrastreifen geht. Viel spannender und lustiger war natürlich das Ufo, das mit Nana in der Kasperlstadt gelandet ist und die Geschichte mit Rudi Rasant, der Nana ihre goldene Antenne geklaut hat und mit 100km/h durch die Spielstraße gebraust ist. Zum Schluss ging alles gut aus und alle hatten eine Menge Spaß. Vielen Dank an die Polizei Hamburg!

HAMBURG RÄUMT AUF

Einmal im Jahr passiert es:

Die Kinder haben Lust aufzuräumen!

Am 28.03.17 haben die Kinder der Schule Marschweg bei bestem Wetter wieder an der Aktion „Hamburg räumt auf“ der Stadtreinigung Hamburg teilgenommen. Alles wurde akribisch nach Müll durchsucht. Der Schön´s Park, die Fahrradständer an der S-Bahn, alle Straßen und Wege im Umkreis der Schule. Dazu werden jedes Jahr seitens der Stadtreinigung Handschuhe gestellt.

Nach getaner Arbeit gab es zur Belohnung für jedes Kind eine Laugenstange.

FASCHING 2017

Heute war es mal wieder soweit: Der Marschweg wurde „jeck“!

In allen Klassen wurde bunt gefeiert. In der Aula wurde getanzt, die Kostüme wurden präsentiert und es gab es Kamelle von den Bernaus. Schön war´s!

ELTERN-INFOABEND FÜR UNSERE ZUKÜNFTIGEN ERSTEN KLASSEN

Am Montag, den 16. Januar 2017 findet um 20:00 Uhr ein Eltern-Infoabend für unsere zukünftigen 1. Klassen in unserer Aula statt.

In der Anmeldephase für die 1. Klassen – vom 09.01. bis 28.01.2017 – bieten wir allen Eltern an, sich in unserer Aula zu informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.